acoris Firmelogo
acoris News im August 2020

Sehr geehrte(r) Frau/Herr Damen und Herren, 

auch diesen Monat haben wir wieder spannende Informationen aus dem Microsoft Umfeld für Sie. Starten möchten wir mit einer spannenden Ankündigung in eigener Sache. Weiter geht es mit einer acoris Workshop Vorstellung. Erfahren Sie, wie Sie mit unserem Envisioning Workshop zum O365 Versteher werden. Zudem informieren wir Sie über zwei wichtige Änderungen im Microsoft Kosmos. Soviel vorab: Es ist Zeit sich von SharePoint 2010 Workflows sowie von Skype for Business Online zu verabschieden. Zu guter Letzt haben wir noch zwei Informationshäppchen bezüglich neuen Funktionen und Apps in Microsoft TEAMS. 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und einen angenehmen Tag!

acoris live on Air!

acoris Live on Air bei Radio Frankfurt
acoris live on air! Am Montag, dem 31.08.2020 von 12 bis 13 Uhr wird Claudia Baumer live bei Radio Frankfurt im Format "Chef on Air" zu Hast sein. Seien Sie dabei und lernen Sie sowohl die acoris AG als auch Claudia in einem entspannten Talk näher kennen. Wir freuen uns!
Weitere Informationen

Kennen Sie schon den Office 365 Envisioning Workshop?

acoris Envisioning Workshop

Office 365 kommt schlank, modern und schnell daher und lädt zum direkten Ausprobieren ein. Die Vielfalt an Anwendungen kann aber auch überwältigend sein und einige Applikationen sind viel komplexer als auf den ersten Blick ersichtlich. Gemeinsam mit Ihnen finden wir den richtigen Mix für Ihr Unternehmen. In unserem O365 Envisioning Workshop werden Sie zum Office 365 Versteher! 

Gestalten Sie Ihre digitale Zukunft mit Weitblick. Buchen Sie jetzt den Envisioning Workshop!

Zum Workshop

Neues aus dem Blog:

SharePoint 2010 Workflows werden eingestellt

Abschaltung von SharePoint 2010 Worksflows

Microsoft hat angekündigt, am 1. November 2020 eine bisher bewährte Basis-Technologie abzuschalten: Alle Workflows in SharePoint Online, die auf der 2010er Engine basieren, werden deaktiviert. Das betrifft beispielsweise “Reminder”-Workflows im Dokumentenmanagement, die dafür zuständig sind, automatische Benachrichtigungen vor dem Ablauf eines Dokuments (z.B. Vertrag) an die Verantwortlichen zu verschicken. Wenn die Workflows am 01.11.2020 deaktiviert werden, ohne dass Sie eine Alternative eingerichtet haben, werden Sie nicht mehr benachrichtigt. 

Sie wissen nicht, ob Sie noch einen SP 2010 Workflow verwenden?  Dann gehen Sie besser auf Nummer sicher und buchen Sie unsere Schnelldiagnostik zum SP2010 Workflow. Damit finden Sie sicher heraus, ob Sie einen solchen Workflow einsetzen.

Mehr Informationen dazu
Skype for Business Online wird eingestellt

Skype for Business Online geht in Rente

Microsoft erklärte in einem Blogartikel, dass Skype for Business Online zum 31.07.2021 eingestellt wird. Bereits vor einem Jahr hat Microsoft darüber berichtet, zu diesem Datum den Dienst einstellen zu wollen. In der Zwischenzeit hat sich Microsoft TEAMS stetig weiterentwickelt und im Zuge der Corona-Pandemie kam es zu einem enormen Nutzeranstieg. TEAMS wurde vermehrt in Unternehmen zur Kollaboration und Kommunikation eingesetzt. Somit geriet Skype for Business immer mehr ins Hintertreffen. 

Was es nun zu beachten gilt und wie wir Ihnen bei der Umstellung hin zu TEAMS behilflich sein können, verraten wir in unserem Blogbeitrag. 

Zum Beitrag

Auch interessant: 

"Together Mode" in TEAMS

Der Together-Modus, der jetzt in Microsoft Teams eingeführt wurde,  ermöglicht es, alle Teilnehmer eines Videoanrufs in einem virtuellen Raum wie einem Auditorium, einem Besprechungsraum oder einer Kaffeebar zusammenzubringen, sodass es so aussehe, als wären sie alle am selben Ort zusammen. Diese neue Funktion schafft eine Umgebung, von der Benutzer sagen, dass sie einen großen Einfluss auf das Gefühl der Videokonferenz hat und der Gruppe mehr Zusammenhalt verleiht. Was hinter dieser Idee steckt und wie Forscher damit der sogenannten "Meeting Fatigue" oder auch "Meeting Müdigkeit" entgegenwirken wollen, können Sie in der Innovation Story von Microsoft und bald auch im Blog nachlesen.

Mehr zu diesem Thema

Microsoft Lists App in TEAMS

Microsoft Lists, die neue Microsoft 365-App, die auf der Build 2020-Konferenz im Mai angekündigt wurde, wird im September in Microsoft Teams eingeführt. Hierzu wurde eine neue Nachricht im Microsoft 365 Admin Center veröffentlicht, um zu bestätigen, dass die Veröffentlichung der neuen Listen-App in Teams Anfang September erfolgt, gefolgt von der allgemeinen Verfügbarkeit Mitte Oktober. Microsoft verfügt bereits über verschiedene Aufgabenverwaltungs-Apps, wie etwa Outlook-Aufgaben oder Microsoft Planner. Lists ist jedoch anders. Es handelt sich um eine Informationsverfolgungs-App, die die vorhandenen SharePoint-Listen nutzt. Microsoft Lists lässt sich auch in viele andere Apps integrieren, darunter Excel und Power BI. Genauere Informationen werden im Laufe der Zeit auf unserem Blog folgen. Regelmäßiges Hereinschauen lohnt sich!

Übersicht über Lists auf der Microsoft Seite 

Das war's schon wieder für diesen Monat. Vielen Dank fürs Lesen!

Sie haben Fragen an unser Team? Kontaktieren Sie uns per Mail oder direkt per Telefon-wir stehen Ihnen immer gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Danke für Ihr Interesse und bleiben Sie gesund! 

Mit besten Grüßen   
Ihr acoris Team
Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
acoris Microsoft Gold Logo
Folgen Sie uns auf Social Media
Twitter Social Icon Instagram Social Icon Youtube Social Icon linkedin
acoris AG
Zeppelinstr. 2
76185 Karlsruhe
Deutschland

+49 721 2766888-0
vertrieb@acoris.de
www.acoris.de


Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.