600 pixels wide image
acoris News im Juli 2020

Sehr geehrte(r) Frau/Herr Damen und Herren, 


in diesem Newsletter dreht sich alles um Microsoft TEAMS. Wir haben eine neue Podcast-Folge zum Thema TEAMS Governance und Gardening für Sie. Passend dazu gibt es eine schmackhafte Informationspraline gefüllt mit einem praktischen Tipp, wie Sie in TEAMS mithilfe von Channels Übersicht schaffen, sowie einen Expertentipp unseres CEOs Volker Scheidler zum Thema TEAMS Gardening. Abschließend geben wir Ihnen noch zwei spannende Neuigkeiten aus dem Hause Microsoft mit auf den Weg. 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und einen angenehmen Tag!

Eine neue Folge des acoris Podcasts ist da!

600 pixels wide image

In dieser Folge widmen wir uns dem aktuellen Trend-Tool von Microsoft: TEAMS. Michelle Kubitza übernimmt die Moderation und bespricht zusammen mit Claudia Baumer und Jutta Röckelein, was es nach der Einführung und den ersten Monaten der Nutzung von TEAMS zu beachten gibt. Hierbei setzen sie den Fokus auf das TEAMS Gardening und die TEAMS Governance und erklären, was diese beiden Begriffe bedeuten und wie Sie sie praktisch umsetzen können. Dabei haben wir diesmal gleich zwei Expertentipps und viele weitere Anregungen und Handlungsempfehlungen für Sie parat. Viel Spaß beim Hören! 

reinhören

Neues aus dem Blog:

600 pixels wide image

Informationspraline: Schaffen Sie Struktur durch Channels in TEAMS


Bei der Einführung von TEAMS musste es schnell gehen. Ordnung und Struktur waren eventuell nicht Priorität 1. Doch nun, nachdem sich der Sturm gelegt hat, ist es Zeit Struktur zu schaffen. Bestimmt fragen Sie sich ab und an, in wie vielen Teams Sie in Microsoft TEAMS eigentlich Mitglied sind? Vielleicht verlieren Sie manchmal auch den Überblick, wo was von wem gepostet wurde? Dann sollten Sie jetzt handeln. Schaffen Sie Struktur mit unseren Tipps!
Zum Blogbeitrag
600 pixels wide image

Zeit für digitale Gartenarbeit!


Microsoft Teams Gardening? Sie wissen nicht was es damit auf sich haben soll? Kein Problem. Unser CEVolker Scheidler erklärt Ihnen, worüber Sie sich Gedanken machen sollten, wenn Sie Microsoft TEAMS und Office365 nun seit einer Weile nutzen und Ihre Arbeit mit diesem mächtigen Tool effizienter und strukturierter gestalten möchten. 
Zum Blogbeitrag

Auch interessant: 

E-Mail Signaturen künftig in der Cloud

Microsoft bringt Cloud-Unterstützung für
E-Mail-Signaturen in Outlook für Windows.  Eine Funktion, die von Outlook-Benutzern seit mehr als einem Jahrzehnt gefordert wird, und sie steht seit fast drei Jahren ganz oben auf der Liste der von Microsoft am häufigsten nachgefragten Funktionen für Outlook für Windows. Office 365- und Microsoft 365-Abonnenten erhalten Zugriff auf die Unterstützung von Cloud-Signaturen in Outlook für Windows, sodass Benutzer eine einheitliche Signatur über alle Geräte hinweg erhalten. Start des Rollout soll für Ende Juli geplant sein. 

Mehr dazu auf der Seite von Microsoft
TEAMS: Aus 9 wird 49

Bislang werden bei Teams lediglich maximal neun Teilnehmer auf dem Bildschirm angezeigt. Im Vergleich zur Konkurrenz blieb Teams bisher noch hinter den Möglichkeiten. Microsoft hat jedoch nun angekündigt, dass Teams-Nutzer künftig ebenfalls bis zu 49 Konferenz-Teilnehmer sehen können.
Das neue Feature soll bis Herbst für alle Nutzer verfügbar sein.





Weiteres dazu auf der Seite von Microsoft

Das war's schon wieder für diesen Monat. Vielen Dank fürs Lesen!

Sie haben Fragen an unser Team? Kontaktieren Sie uns per Mail oder direkt per Telefon-wir stehen Ihnen immer gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Danke für Ihr Interesse und bleiben Sie gesund! 

Mit besten Grüßen   
Ihr acoris Team
600 pixels wide image
Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
Folgen Sie uns auf Social Media
twitter instagram youtube linkedin
acoris AG
Zeppelinstr. 2
76185 Karlsruhe
Deutschland

+49 721 2766888-0
vertrieb@acoris.de
www.acoris.de

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.